Administrator

Chui, Tyler

Webmaster

Phoenix

Die News des Tages


Es werden Bewerbungen angenommen.

Bitte beachtet das neue Tutorial!

Wir befinden uns in einer Sprungphase.

Alles lesbar unter Inplay News.



Datum:

0000

Wochentag:

0000

Wetter:

0000

Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. Oktober 2017, 23:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Cathrina´s Zimmer - nach der Rückkehr aus Amerika
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Januar 2010, 02:06 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 55
Geschlecht: weiblich
"du machst Witze oder? Sophie... so gern ich dir helfen möchte aber ... nein, das nicht." Und sie schaut Sophie wirklich entsetzt an.

"erstens mal kann ich so weit nicht in die Vergangenheit gehen.. momentan sind es nur Sekunden die ich schaffe... maximal zwei und selbst das ist schon eine Ausnahme... und .. zweitens... die Vergangenheit ist ... tabu. Wenn da was verändert wird... die Auswirkungen sind nicht mal ansatzweise auszudenken. Nein Sophie... so sehr ich das auch verstehen kann, und du kannst mir glauben... ich wäre schon soviele male zurück gegangen... schon um den Überfall zu verhindern... nein, es geht nicht."

Das ist eine ganze dicke fette Nummer zu groß und beunruhigt sie mehr, als sie zugeben will. Trotzdem hält sie Sophie weiter im Arm um sie zu stützen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cathrina´s Zimmer - nach der Rückkehr aus Amerika
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Januar 2010, 03:04 
Dame Blanc
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 125
Geschlecht: weiblich
Sophie atmet aus... Sie hebt die Schultern und macht die universelle Geste für : Entschuldigung... Eigentlich hat sie es sich ja gedacht, aber... Man sollte nichts unversucht lassen... Letztlich ist es die Träne, die den Ozean zum Überlaufen bringt. Sie kann nicht mehr und scheint in Caths Armen förmlich einzubrechen, birgt das Gesicht an deren Schulter und heult sich im wahrsten Sinne des Wortes aus...

Vermutlich weicht sie Caths Oberteil ziemlich durch und die wusste gar nicht recht wie ihr geschah... Es war nicht richtig gewesen das zu fragen und das wusste sie... aber... Würde Cath es ihr übel nehmen ? Sie war einfach... Naja. Sie hatte immer das Gefühl, trotz aller Freundlichkeit alein dazustehen. Als wären die Worte die unsichtbare Grenze.

_________________
Schweigen ist Gold, so sagt man... Ein goldener Käfig, so scheint es mir manchesmal... Doch die silbernen Worte, die ich niemals haben werde, gleichen in ihrem für euch so selbstverständlichem Glanze meinen kristallklaren Tränen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cathrina´s Zimmer - nach der Rückkehr aus Amerika
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Januar 2010, 14:22 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 55
Geschlecht: weiblich
Da gab es nichts mehr zu sagen und wortlos hielt Cath das weinende Mädchen fest. Was sollte sie auch sagen? Es tat ihr leid, und mehr als das konnte sie nicht sagen aber es war einfach nicht machbar.

Das war das erste was Tyler ihr erklärt hatte. Sie hatte eine große Macht und damit auch eine große Verantwortung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cathrina´s Zimmer - nach der Rückkehr aus Amerika
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Januar 2010, 20:10 
Dame Blanc
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 125
Geschlecht: weiblich
Nach einigen Minuten schliesslich entzog sich Sophie dem Griff und erhob sich wieder... Sie machte ein betretenes Gesicht, nickte Cathrina zu, legte ihr die Hände auf die Schultern und blickte entschuldigend drein... Dann schickte sie sich an, zu gehen.


So war also doch alles verloren... Sie würde sich mit Eleanora auseinandersetzen müssen. oder Oma. Das wusste sie noch nicht.

_________________
Schweigen ist Gold, so sagt man... Ein goldener Käfig, so scheint es mir manchesmal... Doch die silbernen Worte, die ich niemals haben werde, gleichen in ihrem für euch so selbstverständlichem Glanze meinen kristallklaren Tränen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cathrina´s Zimmer - nach der Rückkehr aus Amerika
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Januar 2010, 17:59 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 55
Geschlecht: weiblich
"schon gut, ich versteh, dass du es versuchen musstest. Tut mir nur leid, dass ich dir da nicht helfen kann. Aber ich hoffe, du verstehst meine Haltung in dieser Sache."

Es war wirklich eine Zwickmühle, aber es ging nun mal nicht. Selbst wenn es sie innerlich zerriss zu sehen, wie Sophie litt.


"Sicherlich hatte Ms Fraser gute Gründe, da so zu handeln. Ich habe noch nie erlebt, dass sie ungerecht wäre oder aus Spaß jemandem Schmerzen zugefügt hätte. Rede mit ihr Sophie, so schwer das auch im Moment fallen sollte. Es gib nichts, worüber man nicht reden kann und eine Familie wie eure zu zerstören, nur weil man nicht miteinander redet, dass wäre so ungefähr das letzte. Versuch ihre Gründe zu verstehen oder zumindest zu akzeptieren, denn ich könnte mir vorstellen, im Moment geht es ihr nicht so gut. Und da ist wohl so ein Zerwürfnis das letzte, was ihr beide brauchen könnt."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker