Administrator

Chui, Tyler

Webmaster

Phoenix

Die News des Tages


Es werden Bewerbungen angenommen.

Bitte beachtet das neue Tutorial!

Wir befinden uns in einer Sprungphase.

Alles lesbar unter Inplay News.



Datum:

0000

Wochentag:

0000

Wetter:

0000

Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. September 2017, 09:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Juni - Aufenthaltsraum, Kenderbegutachtung
BeitragVerfasst: Montag 27. Juli 2009, 20:04 
Phobia
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 29
Geschlecht: weiblich
Der Aufenthaltsraum füllte sich zusehends und der Raum in den sie sich zurückziehen konnte wurde immer kleiner. Die Distanz zwischen ihren Augenbrauen wurde merklich kleiner. Es fiel Seana zusehends schwerer sich zu konzentrieren. Ihre Fingernägel gruben sich noch immer in ihre dünnen Oberarme und verbargen so das in ihr aufsteigende Zittern. Ihr Blick flackerte zu Cathal hinüber. Er erinnerte sie an etwas, dass sie sichtlich abzulenken schien.

Seit sie im Januar zurück gekommen war, hatte Tyler sie zügig in das Trainee Prozedere eingegliedert. Und durch den Mangel eines geeigneten Trainers, war sie in das vorwiegend physische Trainingsprogramm von Cathal dazugestoßen und verbrachte nun mehrere Nachmittag damit.

Das ungleiche Team hatte sich mehr oder minder zusammengerauft. Seana konnte es sich nicht gänzlich erklären, aber Cathal gehörte zu den wenigen Wesen am Institut, in deren Umgebung sie sich ein klein wenig besser fühlte. Vielleicht lag es an seiner Frohnatur? Er erinnerte sie stark an Chui.

Das Zittern hatte aufgehört. Sie war in ihren Gedanken bei einem dieser Trainee Nachmittage...

_________________
I'm with the Phoenix.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni - Aufenthaltsraum, Kenderbegutachtung
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2009, 12:36 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 89
Geschlecht: männlich
Nur zu gern beantwortet er Chuis Frage, auch wenn er dafür die Aufmerksamkeit von all den anderen um ihn herum nehmen muß.

"Zuletzt aus Glasgow, und da die Zug- und Busverbindungen so bescheiden sind hier herauf, war es einfacher und preiswerter zu fliegen."

Doch bevor er fortfahren kann wird er durch Karls Aussage unterbrochen.

"Meine Aura? Aber warum hat der Rektor dann nicht einfach...? Und wie, ich meine was siehst du?"

Völlig perplex starrt er Karl an, die anderen rundrum erst einmal vergessend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni - Aufenthaltsraum, Kenderbegutachtung
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2009, 17:13 
Ghost
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 147
Wohnort: Marburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
"Nichts besonderes, ich übe das noch. Die generellen Gefühle die Du so hast und die Tatsache, das Du eine bestimmte Energie besitzt die exklusiv zu unserem Club gehört. Also in dem Sinne, willkommen in unserer illustren Runde - und jetzt greift zu, setzt euch."

Schmunzelnd will er nach dem Kaffee greifen und hält in der Bewegung inne. Witzig. Das wäre ja was geworden...

_________________
Du bist etwas ganz besonderes. So einzigartig das es tausend andere auch sind. Verstehst Du warum mich das nicht interessiert? Ich bin ein Teil dieser grauen Masse, aber der Unterschied ist einfach - meine Augen sind offen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni - Aufenthaltsraum, Kenderbegutachtung
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2009, 19:26 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 55
Geschlecht: weiblich
Cathrinas Augenbrauen rutschten in die Höhe. Karl übte noch? na, da wollte sie mal nicht wissen, wie es aussah, wenn Karl perfekt war.

Sie grinste und machte sich über die Kekse her. Der Rektor? mmhh... sie hatte bislang noch nicht das Vergnügen seiner Gesellschaft gehabt und wollte das eigentlich auch nicht. Sie hielt sich lieber an die Schulsektretärin, da waren an die Anschisse mehr persönlicher Natur.

Ihr Blick schweifte über die Anwesenden und blieb auf Seana hängen. Na, sehr gut sah sie nicht aus. Aber Cath war ein Wirbelwind und sie hatte eine natürliche Scheu mit anderen über Ängste und ZWeifel zu reden. Meist löste sich bei ihr alles im Laufe der Zeit, die sie ja irgendwie anders wahrnahm als andere. So bekam Seana ein Lächeln und sie blickte zu Cathal. Ihr Kugelpartner, mit dem man so schön durch den Wald tollen konnte und die Hänge hinunter kugeln konnte. Kender unterhielt sich jetzt mit Karl und so sprach sie mit Cathal, Kender hatte ja praktisch eine Überraschung zu verdauen.

"Cathal, Murmelchen... "sie grinste und setzte auch gleich nach, wie immer ohne Punkt und Komma "Was meinst du, können wir noch einige Übungsgänge machen im Kugeln? und dann im Winter das ganze mal im Schnee? Und der Sieger bekommt eine heiße Schokolade. Und der Verlierer muss sie ihm bringen? .. Und dann könnten wir noch Schneehütten bauen oder weißt du, was immer toll ist? Wenn man den Schnee von den Bäumen schüttelt und dann in diesem Schneegestöber steht... "

Der Redefluss wurde nur unterbrochen durch eine neue Ladung Kekse, die sie mümmelte. Und sie grinste. Tja, da musste sich Cathal wohl auf einige Widerholungen gefasst machen, so klitzekleine Zeithopser machten es doch sehr erfreulich das Murmelchen als Schneemann darzustellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni - Aufenthaltsraum, Kenderbegutachtung
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juli 2009, 10:03 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 89
Geschlecht: männlich
"Mehr nicht?" und gleichzeitig waren Hoffnung und Enttäuschung aus seiner Aura zu lesen, auch wenn er sich bemühte seine Stimme unter Kontrolle zu bringen. Schließlich war das was Karl da sagte doch schon mehr als er bisher wusste, und er wollte ihm da keinen Vorwurf irgendeiner Art machen. Nur war sein Innerstes gerade völlig durcheinander. War er entsetzt, wie er es wohl nach Ms. Owens Ansicht hätte sein sollen? Ein Mutant? Oder erfreut?

Eigentlich hing er irgendwo dazwischen. Sein Elternhaus hatte ihn gut auf "Ungewöhnliches" vorbereitet. Ein Spielzimmer für die Eltern, mit sagen wir "faszinierender" Ausstattung, die häufigen LARPs auf denen er schon als Säugling dabei gewesen war, die wöchentlichen GURPS Runden in die er ganz selbstverständlich integriert gewesen war. Eine Sci-Fi und Fantasy Bibliothek die umfangreicher war als die meisten Schulbibliotheken ... sein Geist war vorbereitet darauf das es weird um ihn herum wurde. Und dennoch ... nun war er wirklich ein Alien. Nicht das er das nicht sowieso gewesen wäre, doch wenn es stimmte was Karl sagte, war er nun einer von Hunderten weltweit, statt einer von Hunderttausenden.

Nachdenklich nagte er an seiner Unterlippe.

"Was für eine Kraft ich habe kannst du nicht sehen oder? Ich meine so offensichtlich wie bei Cathal ist es nicht, das ist mir nur klar, aber es lässt sich doch sicher herausfinden was es ist, nicht?"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni - Aufenthaltsraum, Kenderbegutachtung
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juli 2009, 10:51 
Ligneus
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
Na Kender bekam hier wohl gleich das volle Programm geboten. Einen Karl der da war und doch nicht, eine Cathrina die ihm ein Ohr ablabern konnt, Chui und nu Cathal wieder. Er winkte Seana kurz als sie zu ihm sah. Die Kleinen mussten doch zusammenhalten. Besonders bei dem Quasieinzeltraining was beide hatten. Ja Cathal war ein quasi immer fröhlicher kleiner Schuppenhaufen. Wie sonst sollte man durch die Welt kommen wenn man wie er war? Gut seine Eltern leisteten daran sicher auch einen großen Beitrag.

"Murmelchen..." murmelte er da und schnappte sich auchmal ein paar Kekse. "Meinst du nicht, dass ich ein bisschen groß bin für eine Murmel?" grinste er leicht, "und wenn du zu oft rollst, kannst du doch kaum gerade stehen danach" zwinkerte er. Im Winter... "Willst ja nur, dass ich dir den Weg ebne damit du nicht durch den hohen Schnee laufen musst" kicherte er, "und wenn der Baum nicht zu groß ist, reichts doch wenn ich dagegenkugel." Dann machts bumm und der Baum wackelt? Sicher ein Bild fü die Götter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni - Aufenthaltsraum, Kenderbegutachtung
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juli 2009, 11:06 
Nano
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 81
Geschlecht: weiblich
Megan hatte sich derweil in einen der Sessel gesetzt, so nah an der Tür wie nur möglich und war mit ihm verschmolzen.
Sie war noch normal groß, aber so schweigsam, dass man sie glatt übersehen konnte. Sie hörte nur zu und beobachtete unauffällig die Anwesenden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni - Aufenthaltsraum, Kenderbegutachtung
BeitragVerfasst: Freitag 31. Juli 2009, 10:43 
Ghost
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 147
Wohnort: Marburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
"Wir hatten mal eine Medizinerin für solche Aufgaben, das müsste auch jetzt noch der Fall sein. Bevor Du vagen Aussagen alle Hoffnung schenkst und Dich auf etwas völlig anderes später einstellen sollst, muss ich Dich bitten doch einfach abzuwarten was Das angeht.
Wir haben eine sehr ungewöhnliche Ansammlung von Befähigungen hier wie Du sicherlich bemerkt hast... und jeder Einzelne erhält eine gleichermaßen kompetente Hilfestellung zur Kontrolle seiner Fähigkeiten. Wenn Du einen Tipp abgeben müsstest, ins Blaue hinein... was glaubst Du dann, wäre Deine Kraft?"


Da durfte man ja nun auch schon mal neugierig sein.

_________________
Du bist etwas ganz besonderes. So einzigartig das es tausend andere auch sind. Verstehst Du warum mich das nicht interessiert? Ich bin ein Teil dieser grauen Masse, aber der Unterschied ist einfach - meine Augen sind offen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni - Aufenthaltsraum, Kenderbegutachtung
BeitragVerfasst: Freitag 31. Juli 2009, 21:57 
Chui
Chui
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 203
Geschlecht: weiblich
Chui nickt nur auf Kenders Antwort, denn er hat ja dann mit Karl wichtigeres zu besprechen... als sie sieht, wie der nach der Tasse greift (eigentlich wird sie erst aufmerksam, als er innehält), braucht sie zwei Sekunden um darauf zu kommen was nicht stimmt, dann muss sie kurz grinsen, hinter rasch vorgehaltener Hand. Sie hört nun auch interessiert Karl und Kender zu, denn dass Karl ja auch Mutationen erkennen kann (oder zumindest, ob eine vorhanden ist oder nicht), war ihr auch neu... vielleicht hat noch nichtmal Tyler daran gedacht. Sicher ist sie sich da aber nicht.

Sie blickt nochmal zu Seana und geht dann zu Megan hinüber, setzt sich kurzerhand zu ihr auf die Sessellehne. "Hey.." flüstert sie ihr zu. "wie findest du ihn? Er scheint ja ganz nett zu sein."

_________________
Von Katzen versteht niemand etwas, der nicht selbst eine Katze ist. - Natsume Sôseki (japanischer Dichter)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni - Aufenthaltsraum, Kenderbegutachtung
BeitragVerfasst: Samstag 1. August 2009, 08:31 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 89
Geschlecht: männlich
Er nickte "Keine Sorge, ich verlaß mich da nicht einfach auf deine Aussage. Denn hättest du mich das mit dem Tip vor zwei Stunden gefragt hätte ich gesagt, gar keine. Aber inzwischen ... ich weiß es nicht. Ms. Owens" er zögerte, brauchte ein paar Augenblicke um die richtigen Worte für sie zu finden. "Eine früherer Lehrerin von mir, hat vermutet das ich sie irgendwie in den Wahnsinn treiben will, das ich ihren Unterricht störe indem ich Sachen bewege oder irgendwie Chaos verursache. Ein Psychologe hat dann gemeint das ich wohl psychokinetische Kräfte habe, aber ich hab noch nie irgend etwas bewegt also mit Geisteskraft. Ich, ich weiß es nicht."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker