Administrator

Chui, Tyler

Webmaster

Phoenix

Die News des Tages


Es werden Bewerbungen angenommen.

Bitte beachtet das neue Tutorial!

Wir befinden uns in einer Sprungphase.

Alles lesbar unter Inplay News.



Datum:

0000

Wochentag:

0000

Wetter:

0000

Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. September 2017, 09:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: [10.09] Ruhelos
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. April 2009, 23:07 
Dame Blanc
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 125
Geschlecht: weiblich
Es war Nachmittags als Sophie nach Tyler gesucht hatte. Egal wo die neue Führungsnatur wider Willen der Schule steckte, sie würde ihn finden... Ob es nun so leicht war an sein Büro (was momentan bedeutete "Zelteingang") zu klopfen, oder ob sie den halben Campus befragen musste, bis sie ihn aufgespürt hatte. Seid Tagen brannte ihr etwas auf der Seele... Und es duldete keinen Aufschub mehr. Mark schien von der Sache mitgenommener als andere und sie wollte ihn nicht aufregen. Eleonora würde ganz sicher versuchen ihr Töchterchen zu schonen und Chui - Hmmm... Eigentlich konnte sie auch Chui fragen. Ihre Freundin schien Einblick in so einiges zu haben, das IHR verschlossen war... Wenn auch nicht die Autorität.

Fragte sich also nur noch, wen sie zuerst fand, die Kätzin oder Tyler. Vermutlich war es besser, zuerst nach ihrer Freundin zu suchen... Die war zumeist vernünftig (vermutlich auch vernünftiger als sie) - Und würde ihr Rückhalt bieten, ganz bestimmt. Als erstes versucht sie es in Chuis Zelt... Vieleicht ist sie ja schon dort. Weit ist das ja nicht.

_________________
Schweigen ist Gold, so sagt man... Ein goldener Käfig, so scheint es mir manchesmal... Doch die silbernen Worte, die ich niemals haben werde, gleichen in ihrem für euch so selbstverständlichem Glanze meinen kristallklaren Tränen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [10.09] Ruhelos
BeitragVerfasst: Freitag 3. April 2009, 01:49 
Ligneus
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
Die Tage vergingen ja fast wie im Fluge, aber vielleicht auch nur, weil man hier quasi immer wieder etwas oder jemanden entdecken konnte, über den man ein wenig was lernen konnte. Immerhin stand ja nicht jedem ins Gesicht geschrieben, was er alles konnte, so wie das bei Cathal der Fall war. Jener litt an diesem Nachmittag irgendwie an Bewegungszwang, warum sonst sollte man ein schuppiges Wesen sehen, das scheinbar die Ausdauer trainierte, indem es ein paar Runden lief. Er könnte ja auch rollen, aber das wäre ja geschummelt.

Ob man unter Schuppen wohl schwitzt? Zumindest war er auchmal fertig und musste erstmal Luft schnappen. So einen Schuppenhaufen zu bewegen war immerhin nicht das einfachste, zudem nicht mit so unnachgiebigen Krallen wie er sie hatte. Ok Glatteis wird für ihn nie ein Problem sein, aber wann hat man das hier schonmal? Und warum sollte man dann hinausgehen? Nachdem er sich was zu trinken geholt hatte um erstmal den Durst zu stillen (aha man schwitzte also doch, der Beweis!), tapste er in normaler Geschwindigkeit wieder zwischen den Zelten umher. Eigentlich ein prima Flipperautomat: Cathal als Kugel und die Zelte als Pfosten für die es Punkte gab.

Er schmunzelt bei dem Gedanken, lenkte seinen Blick dann zu Sophie, die nah bei ihm lief und schenkte ihr ein freundliches "Hallo!". Und das von so einem "Knirps".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [10.09] Ruhelos
BeitragVerfasst: Freitag 3. April 2009, 10:35 
Dame Blanc
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 125
Geschlecht: weiblich
Cathal riss Sophie aus ihren Gedanken - Sie entsann sich, ihn schon einige Male gesehen zu haben, wusste aber beim besten Willen nicht, ob sie schon einmal mehr als zwei flüchtige Worte mit dem... Äh... Ja, ein Tiermutant war es, das konnte sie noch einordnen. Aber was genau, da war sie nun überfragt... Ein Ameisenbär ?

Cathal jedenfalls nahm den roten Lockenkopf des jungen Mädchens in ein bisschen wirbelnder Manier war, als sie den Kopf zur Seite wandte und ihn aus funkelnden Augen anblickte... Ein Lächeln stand auf ihren Lippen und grüßend hob sie die Hand, nickte dem Gürteltier auch freundlich zu, wenngleich sie kein Wort sagte... Sophie, die stehen geblieben war, war wohl eine jener Mutantinnen, deren "Gabe" man ihr nicht sofort an der Nasenspitze ansah... Ob sie dadurch nun bevor- oder benachteiligt war, hing wohl vom Standpunkt ab.

Die Fünfzehnjährige legte nun den Kopf schief und guckte leicht fragend... War es nur ein grüßendes "Hi" gewesen, oder wollte der Andere etwas von ihr ?

_________________
Schweigen ist Gold, so sagt man... Ein goldener Käfig, so scheint es mir manchesmal... Doch die silbernen Worte, die ich niemals haben werde, gleichen in ihrem für euch so selbstverständlichem Glanze meinen kristallklaren Tränen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [10.09] Ruhelos
BeitragVerfasst: Freitag 3. April 2009, 12:10 
Ligneus
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
Ist ja auch weiterhin schwer, jemanden wie ihn zu vergessen. Vielleicht musste man einfach an eine schuppige Bowlingkugel denken und schon fiel einem der Namen Cathal ein. Der verwirrende Cathal, zumindest hatte er gerade den Eindruck, als er Sophie so scheinbar verwirrt bemerkte.

Selbst nur 15 Jahre alt, schaute er sie freundlich aber ein wenig schuldig an

"Tut mir leid, ich wollte dich nicht erschrecken wenn ich das gemacht hab."

Ein wenig verlegen kratzte er sich am Hinterkopf, meinte dann

"Alles in Ordnung soweit?", doch ob die Frage auf das nun gemünzt war oder allgemein... das ging bei ihm wohl unter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [10.09] Ruhelos
BeitragVerfasst: Freitag 3. April 2009, 12:49 
Dame Blanc
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 125
Geschlecht: weiblich
Sophie guckte ihn auf die erste Aussage einen Moment lang vollkommen perplex an - Und dann begann sie mit einem leichten Schmunzeln auf den Lippen zu lachen... Doch das Lachen hatte etwas gespenstisches... Zwar nahm man das ruckartige ein- und ausatmen war, doch kein Ton der Freude oder des Amüsements kam über ihre Lippen... Beinahe wie bei einem Video, bei dem man den Ton abgeschaltet hatte.

Dann legte sie entschuldigend eine Hand auf ihren Bauch, lächelte ihn wieder an und streckte grüßend die Hand aus, der Versuchung wiederstehend dabei in die Hocke zu gehen - Vieleicht sah er das als Beleidigung an...

_________________
Schweigen ist Gold, so sagt man... Ein goldener Käfig, so scheint es mir manchesmal... Doch die silbernen Worte, die ich niemals haben werde, gleichen in ihrem für euch so selbstverständlichem Glanze meinen kristallklaren Tränen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [10.09] Ruhelos
BeitragVerfasst: Freitag 3. April 2009, 14:33 
Ligneus
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
Das perplexe Angucken machte einen ja nicht gerade sicherer. Und das stumme Lachen erst... stumm? Er überlegte einen Moment, ob er davon wüsste, ob sie denn stumm ist oder nicht. Immerhin ist es sehr unhöflich nach so etwas zu fragen, sicher noch unhöflicher als sich zu ihm hinzuknien, kam man sich dann doch wie ein Schoßhund oder dergleichen vor.

Wenn die Hand zum Schütteln ausgestreckt war, würd er sie mit seiner Kralle auch leicht schütteln, bevor er sie wieder losließ.

"Ich hoffe doch, ich steh dir nicht im Weg? Wobei besser als über mich zu stolpern nicht wahr?", schmunzelte er freundlich, "Wie gut, das ich nicht die Angewohnheit habe spontan einzuschlafen oder so. Am Ende glaubt noch einer da liegt eine Bowlingkugel" und bei dem Gedanken daran, musste er schief grinsen. Alle Neune... mindestens!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [10.09] Ruhelos
BeitragVerfasst: Freitag 3. April 2009, 14:43 
Dame Blanc
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 125
Geschlecht: weiblich
Das Mädchen (Oder die junge Frau ? Vermutlich auf bestem Wege dazwischen) grinste auf diese Aussage hin. Ein lustiger Kauz, wies schien... Eins zumindest hatte er geschafft : Ihre schlechte Laune zu vertreiben. Cathal mochte sich ihr dunkel entsinnen aus jener Angriffsnacht... Damals hatte sie ihr bestes getan, zu organisieren - Zum Glück war sie damit nicht alein gewesen. Andrerseits war es eine chaotische Nacht gewesen in der Erinnerungen durcheinanderwirbelten und wie oft ging man mit jemand jahrelang zur Schule OHNE sich ihm je zu entsinnen.

Sie schüttelte die Kralle - Fasziniert. Es fühlte sich seltsam an - Besonders.

Dann schüttelte sie den Kopf... Nein, er stand ihr nicht im Weg. Aber offensichtlich ging er locker mit seiner Mutation um, das war gut... Lockerer als sie manchesmal. Andrerseits hatte sie genug Erfahrung um sich in die Probleme der Leute eindenken zu können. So deutete sie auf ihre Lippen, dann auf ihre Kehle, schüttelte den Kopf und hob entschuldigend die Schultern...

Dann berührte sie mit beiden Zeigefingern ihre Schläfen und führte sie in grader Linie von sich weg dorthin, wo bei Cathal am ehesten das Äquvivalent war. Die Geste wurde einige Male wiederholt, dann sah sie fragend drein.

_________________
Schweigen ist Gold, so sagt man... Ein goldener Käfig, so scheint es mir manchesmal... Doch die silbernen Worte, die ich niemals haben werde, gleichen in ihrem für euch so selbstverständlichem Glanze meinen kristallklaren Tränen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [10.09] Ruhelos
BeitragVerfasst: Freitag 3. April 2009, 17:42 
Ligneus
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
Lustig? Vielleicht, aber vielleicht auch das Beste aus dem machend, was er ist. Er hatte ja immerhin schon genug Jahre damit, zu lernen, wie er mit sich selbst umgehen sollte. Er macht sich selbst dabei nicht zum Witz, oh nein, aber wenn man mit solchen Aussagen jemanden zum lächeln oder gar lachen bringen kann, ist es das doch alle male wert.

Ja... diese Nacht wieder... vielleicht war da einfach zuviel los gewesen, als das man sich an jeden einzeln erinnert hätte. Aber nun im Nachhinein wo man darüber nachdenken kann, kristallisieren sich einzelne Personen heraus, die er dabei bemerkte. Er war ganz froh, das sie nicht erwischt wurde, aber er ist das auch für jeden einzelnen. Gefangen sein... eine schreckliche Vorstellung.

Als sie die Geste machte, die ihm bedeuten sollte, das sie nicht zu sprechen vermag, musste er wenigstens nicht mehr die unhöfliche Frage stellen. Auch die nachfolgende Geste beobachtete er und dachte darüber nach.

"Also das erste habe ich verstanden, das zweite... erinnert mich an ein Buch, was ich gelesen habe. Da haben Drachenlords sich immer geistig unterhalten und haben dabei ihre Finger an ihre Schläfen gelegt für andere als Erkennung. Das zu können ist sicher auch toll. Kannst du sowas denn?" fragte er neugierig und schien das damit wohl selbst nicht zu können, andererseits ihr gegenüber offen genug zu sein, falls sie dies versuchen wollte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [10.09] Ruhelos
BeitragVerfasst: Freitag 3. April 2009, 21:08 
Dame Blanc
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 125
Geschlecht: weiblich
Jedenfalls scheint er sich mit der Sache besser arrangiert zu haben als gewisse Mädchen, die plötzlich in ihrem kleinen Land in allen Zeitungen gestanden hatten, als "Gefahr für die Allgemeinheit"...

Was jene Nacht angeht, sie denkt oft daran. Nicht um sich besonders gut oder schlecht zu fühlen, nach nur einer Woche ist es einfach schwer, all das zu vergessen. Und sie ist dankbar für jeden der es geschafft hat - Und besorgt um jeden anderen. Ashley, bei der sie sogar jetzt noch einen kleinen Stich der Eifersucht fühlt... Eleanoras Pflegekind... Der Junge mit den Engelsflügeln. Corban Wright, der Seanna getragen hatte... Und soviele andere...


Ah, gut, er hatte verstanden... Und ihre zweite Geste wohl auch zum Teil. Sie tat das nur in Notfällen (Oder Gefühlsausbrüchen) ohne Erlaubnis ihres Gegenübers... Und ohne würde sie es schlicht nicht tun. Sie nickte indess lächelnd auf seine Frage hin, deutete auf ihren Kopf, dann auf ihn, streckte die Hand mit geöffneter Handfläche nach oben halb auf ihn deutend vor sich, legte die Lockenpracht schief und guckte fragend.

_________________
Schweigen ist Gold, so sagt man... Ein goldener Käfig, so scheint es mir manchesmal... Doch die silbernen Worte, die ich niemals haben werde, gleichen in ihrem für euch so selbstverständlichem Glanze meinen kristallklaren Tränen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [10.09] Ruhelos
BeitragVerfasst: Samstag 4. April 2009, 02:00 
Ligneus
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
Es war ja nicht nur er, der sich damit arrangieren konnte. Seine Eltern waren auch stark daran beteiligt, das er sich in Ordnung fand, so wie er ist. Soll ja Eltern geben, die reden einem ein, das man krank sei und ja unbedingt zu einer "Behandlung" gehen sollte. Nee nee...

Verstanden... nun da gab es verstehen und "verstehen", denn es war ja schön, das er nun wusste, das sie stumm war und das sie sich über Gedanken verständigen konnte, aber ob man dabei irgendein bestimmtes Ritual machen musste, das wusste er nicht. Er schaute auch ein wenig fragend, als sie ihre Hand so hinhielt. Sollte er damit irgendwas tun? Ihr es nachmachen? Oder brauchte man körperlichen Kontakt für sowas? Tja hier wird er wohl fragen müssen, was er dann auch vorsichtig tat.

"Uhm.... muss ich dir das nun nachmachen? ... Oder meine Kralle drauflegen? ... Still sein um zu "hören"?" und nach jeder Frage machte er eine kleine Pause, so das sie ihm "sagen" konnte, ob das richtig oder falsch war.

Vielleicht hatte er Glück und eine seiner Vermutungen stimmte, dann würde er diese auch ausführen, ansonsten hatte sie wohl einen ratlosen Cathal vor sich.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker