Administrator

Chui, Tyler

Webmaster

Phoenix

Die News des Tages


Es werden Bewerbungen angenommen.

Bitte beachtet das neue Tutorial!

Wir befinden uns in einer Sprungphase.

Alles lesbar unter Inplay News.



Datum:

0000

Wochentag:

0000

Wetter:

0000

Aktuelle Zeit: Dienstag 14. August 2018, 15:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [11.09.] von Steinstatuen und seltsamen Katzen
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Juli 2009, 16:51 
Ligneus
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
Cathal wäre wohl sehr erleichtert, wenn er das wissen würde. Chui mit Löwenmähne... neee! Sie war schon gut so, wie sie eben ist. So wie Cathal eben auch gut ist, wie er ist.

Der Kleine hatte ja nunmehr über 15 Jahre Zeit gehabt, mit all den alltäglichen Dingen umzugehen. Manche kann er gut, manche eben weniger gut. Bei der Sache mit dem Computer würden sich aber beide einig sein so wie es aussieht.

Nachdem beide das Geschirr weggebracht hatten und losgingen, schaute Cathal ein wenig ertappt, als sie die merkwürdigen Spuren entdeckt hatte.

"Uhm... naja vielleicht wollt ich ja mal Archäologe werden oder so" grinste er schief, "Und ja hin und wieder hab ich einfach Spaß daran, irgendwo herunterzurollen. Geht schneller als laufen und wenn man risikofreudig ist, weiß man vorher nicht, wo man denn landet" lächelte er


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [11.09.] von Steinstatuen und seltsamen Katzen
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Juli 2009, 06:54 
Chui
Chui
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 203
Geschlecht: weiblich
"Ach so?" antwortet Chui interessiert und vermutlich durchaus ein wenig verwundert, was das Rollen angeht... aber das Graben glaubt sie ihm sofort. Es ist ja nicht von ungefähr so, dass sie an allen möglichen Sachen herumklettert und sich des nachts so gern im Wald herumtreibt... die meisten Menschen tun das am liebsten, was sie auch am besten können. Was dabei Henne und was Ei ist... ist bei Mutanten wie ihnen vielleicht etwas deutlicher sichtbar.

"Und naja, Archäologe kannst du sicher werden, wenn dich das interessiert." sagt sie dazu, auch wenn sie nicht weiß ob das ernst gemeint war. Sie schaut sich ein wenig um und lauscht wohl auch, während sie die ersten Bäume passieren. "Und wenn du beim Rollen irgendwo gegenknallst? Tut das nicht weh? Oder bist du so gut gepanzert?" fragt sie, durchaus neugierig.

_________________
Von Katzen versteht niemand etwas, der nicht selbst eine Katze ist. - Natsume Sôseki (japanischer Dichter)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [11.09.] von Steinstatuen und seltsamen Katzen
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Juli 2009, 10:05 
Ligneus
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
"Wenn ich mal eine Bobbahn herunterrollen würde... das größte Murmelspiel der Geschichte" grinste er leicht. Ob ihn sein Humor davor bewahrt hat, irre zu werden als Einzelkind was selten Freunde hatte? Andererseits bei den Eltern...

"Archäologe werden... stell dir mal vor wie viel einfacher die Grabungsstätten es hätten mit jemanden wie mir. Andererseits gäbs dann sicher auch Grabplünderer die sind wie ich... erstmal hier im Institut soweit kommen wie ich kann. Bin ja erst 15 da hab ich noch ein wenig Zeit vor mir" lächelte er. Im Wald herumgehen war immer wieder toll, besonders die frische Luft.

"Naja ganz früher wurd mir selbst schlecht beim herumrollen. Aber das verschwand mit der Zeit. Und klar, je nachdem wie schnell ich bin spür ich den Aufschlag auch durch die Schuppen hindurch. Es ist weniger der Schmerz des wasauchimmer was auf meine Schuppen knallt sondern eher die Trägheit die einen in der Kugel noch trifft. Deswegen hab ich mir auch nie angewöhnt eine Armbanduhr oder sowas zu tragen. Je weniger Dinge ich trage, die mich selbst kratzen können beim zusammenkugeln umso besser"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [11.09.] von Steinstatuen und seltsamen Katzen
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Juli 2009, 17:11 
Chui
Chui
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 203
Geschlecht: weiblich
Da muss Chui kichern.. vielleicht wäre das mal das passende Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk, Cathal eine Bobbahn zu reservieren. "Das würd ich gern mal sehn." sagt sie, in der Vorstellung sieht es jedenfalls schonmal interessant aus. "Klar." sagt sie dann zu der noch in der Ferne liegenden Berufsvorstellung. "Ich hab auch erst hier am Institut herausgefunden, was ich machen will."

Und das wäre ihre nächste Frage gewesen... ob ihm beim Rollen nicht schwindlig wird. Aber es scheint dass auch bei ihm alles ineinandergreift wie es sollte. "Hm, verstehe... hört sich spaßig an, deine Rollerei." sagt sie und lächelt leicht, ehe sie stehenbleibt. Sie sind nicht mehr weit vom Ort der Pantherbegegnung entfernt. "Cathal... ich hab deinen Panther gefunden. Er ist aber nicht aus einem Zoo oder Zirkus entlaufen, die Sache ist ein bißchen komplizierter. Wartest du kurz hier? Ich sage ihm, dass ich dich mitbringe." Sie sieht ihn abwartend an.

_________________
Von Katzen versteht niemand etwas, der nicht selbst eine Katze ist. - Natsume Sôseki (japanischer Dichter)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [11.09.] von Steinstatuen und seltsamen Katzen
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Juli 2009, 18:08 
Ligneus
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
Besser eine Bobbahn als eine Bowlingbahn. Da würde er sowieso dauernd alle Neune abräumen, das wäre ja langweilig. Wobei so ein perfektes Spiel... er schaute neugierig zu ihr hin "Und was genau willst du mal machen wenn man fragen darf?" für ein Katzenwesen wie sie gibt es sicher auch optimale Berufsbilder in die sie passt.

"Jaaa rollen ist toll. Ein Gleichgewichtssinn wie jemand wie ich hat sicher auch nicht jeder dabei. Sonst würde ich ja immer herumtorkeln danach" schmunzelte er. Dann ging es um den Panther und sie hatte ihn wohl tatsächlich gefunden. Irgendwie freute und wunderte es ihn zugleich. Noch mehr wunderten ihn ihre nächsten Worte. Woher kam er denn dann? Doch ein Mutant? Wenn ja, war es wohl ein ziemlich schüchterner. Oder ein misstrauischer. Ob er wohl auch schon oft von den Menschen für sein Aussehen bemängelt wurde?

Er nickte leicht "Jetzt machst du mich aber neugierig. Ich werd einfach hier stehen bleiben und Wurzeln schlagen"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [11.09.] von Steinstatuen und seltsamen Katzen
BeitragVerfasst: Freitag 17. Juli 2009, 02:47 
Chui
Chui
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 203
Geschlecht: weiblich
"Also... momentan studiere ich Veterinär- und Humanmedizin." erklärt sie freiheraus und beweist damit, dass sie sich schonmal eine Menge vorgenommen hat. Aber das hat seinen Grund. "Denn.. das soll nicht beleidigend klingen, aber wenn ich Mutanten wie dich und mich behandeln will, muss ich über beides bescheidwissen... über Katze oder Gürteltier, und über Menschen." Sie blinzelt und wird ein wenig verlegen. "Das ist doch Gürteltier, oder? Das mit den Unterarten und Verwandten hab ich noch nicht so raus. Ich könnt ja noch nichtmal bei mir selber genau sagen, welcher Katzenart meine... Merkmale am ehesten ähneln." Sie lächelt leicht.

Dann macht sie sich auf, allein weiterzugehen. "Gut.. aber warum willst du die Wurzeln schlagen, die haben dir nichts getan." sagt sie noch zum Abschied, dann geht sie los und ist schon bald zwischen den Bäumen verschwunden. Ein wenig Geduld wird Cathal schon aufbringen müssen, ehe er den Ruf hört: "Du kannst kommen!"

Wenn er das tut, kommt er wieder an die Stelle seiner Grabung, wo Chui auf dem nämlichen Baumstamm sitzt und eine Hand auf dem Rücken eines Panthers hat, der neben ihr daraufliegt. Es sind also jetzt vier Katzenaugen, die ihm da entgegenschauen, als er herankommt.

_________________
Von Katzen versteht niemand etwas, der nicht selbst eine Katze ist. - Natsume Sôseki (japanischer Dichter)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [11.09.] von Steinstatuen und seltsamen Katzen
BeitragVerfasst: Freitag 17. Juli 2009, 09:14 
Ligneus
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
Aufmerksam lauschte er ihren Erzählungen und nickte ihr auch zu. Klar war das wichtig. Leicht schmunzelte er "Man muss auch wissen, wo man denn bei jemanden wie mir an bestimmten Stellen zum Beispiel überhaupt eine Nadel durchbringen kann". Nur ein kleiner Piekser in den Po und dann war die Nadel verbogen tjaaa.... "Wenn ich dir da irgendwie helfen kann mit meiner 'Eigenschaft' tu ich das gern." lächelte er.

(([ooc]wie Cathal wohl unter einem Röntgengerät aussehen würde? Seine Schuppen sind aus Keratin[/ooc]))

Kurz schaute er über seine Schuppen "Hmm Gürteltiere rollen sich auch ein und haben auch so Krallen, aber ich glaube, man kann mich eher als ein Pangolin, also ein Schuppentier betrachten. Im großen und ganzen nehmen die sich denke ich nicht viel. Und du.. bist eben eine Chuiart, seeeehr selten" zwinkerte er.

Das mit den Sprichwörtern verstand sie nicht so ganz oder sie wollte Cathal damit aufziehen. Er wartete artig, bis er das Zeichen bekam und tapste dann wieder zu der Stelle hin, die ihm so bekannt vorkam. Nur das das Bild diesmal ein anderes war. Er schaute zu dem Panther, von dem er schon fast glaubte, dass er nur ein Hirngespinst war.

"Man könnte ja fast meinen, der hat mein Loch bewacht" schmunzelte er leicht, sah von Panther zu Chui und zurück.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [11.09.] von Steinstatuen und seltsamen Katzen
BeitragVerfasst: Montag 20. Juli 2009, 20:07 
Chui
Chui
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 203
Geschlecht: weiblich
"Das ist gar nicht mal so falsch." sagt Chui, die bevor sie vorausging noch interessiert zugehört hat und sogar über ihre Arteneinteilung kichern musste, und sich nun so verhält als wäre es das Normalste der Welt dass sie in einem Wald in Schottland auf einem Baumstamm sitzt und einen echten, lebensgroßen schwarzen Panther im Nacken krault. Der verhält sich aber auch ganz friedlich, was wiederum an ihrer Anwesenheit liegen könnte - oder an etwas ganz anderem.

"Du hast da durch Zufall etwas gefunden, das eigentlich keiner wissen soll." erklärt sie weiter. "Du kannst dir sicher denken, dass das Institut noch so manche Geheimnisse hat, die den.. meisten Schülern nicht bewusst sind. Das hier, der Beton unter deinem Loch und der Panther, gehören dazu. Also.. du musst entschuldigen, wenn ich dir auch nicht viel mehr darüber sagen kann... darf." Sie lächelt ein wenig verlegen. "Aber was halt wichtig ist... dass du hier an der Stelle bitte nicht mehr gräbst und... dass du weisst, dass der Panther unser Freund ist." Wie auf das Stichwort fängt die große Raubkatze an zu schnurren, was bei so einem großen Tier schon weitaus lauter und eindrucksvoller ist als bei Miezen wie Angelique, und legt den Kopf auf Chuis Schoß.

_________________
Von Katzen versteht niemand etwas, der nicht selbst eine Katze ist. - Natsume Sôseki (japanischer Dichter)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [11.09.] von Steinstatuen und seltsamen Katzen
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Juli 2009, 14:51 
Ligneus
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
Das wurde ja richtig gespenstisch hier. Doch ein alter Friedhof? Wenn nicht für Menschen oder Mutanten dann vielleicht für andere Dinge?

"Normalerweise ist es immer was gutes, wenn man was verborgenes wieder ans Tageslicht bringt", zumindest für einen Archäologen. "Das müssen schon wundersame Dinge sein... Über die Steinformation die ich unter der Erde gefunden hab durfte ich ja schon nichts sagen" immerhin bekam er das von der lieben Informatiklehrerin quasi verboten. Daher hat er es auch Chui gegenüber nicht gesagt.

"Und... wie weit ist dieses hier? Ausserdem grab du doch mal ein Loch und auf einmal guckt so eine Riesenkatze rein, da denkt man sicher nicht dran, dass die einem Freund ist. Meine Schuppen würden sowieso nur zwischen den Zähnen stecken bleiben". er linste zu der Riesenschnurrkatze, wie die wohl drauf reagiert. Ob die ihn verstand?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [11.09.] von Steinstatuen und seltsamen Katzen
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Juli 2009, 21:14 
Chui
Chui
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 203
Geschlecht: weiblich
Chui schmunzelt und streichelt den pechschwarzen Panther weiterhin, während Cathal redet, dann nickt sie. Richtig, Cathal hat nichts über den glatten Stein - oder Beton - gesagt, aber sie wusste es trotzdem. Vermutlich hat sie mit der Katze geredet, die ihr wohl wirklich irgendwas bewacht. Oder sie wusste es schon vorher. "Gut." kommentiert sie nur.

"Oh, das ist nur hier auf dieser Lichtung... sonst kannst du überall im Wald graben, wenn dir danach ist." sagt sie weiter und umfasst mit ihrer Geste ebenjene Lichtung, auf der die beiden großen, umgestürzten Baumstämme liegen und ansonsten wenig wächst was größer ist als ein Gebüsch. "Ich glaub die würde dich auch gar nicht beissen... höchstens Ballspielen." meint sie dann und grinst den Panther an, als der zu ihr aufschaut, und dann zu Cathal als wolle er ihn auf seine Balltauglichkeit prüfen.

_________________
Von Katzen versteht niemand etwas, der nicht selbst eine Katze ist. - Natsume Sôseki (japanischer Dichter)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker