Administrator

Chui, Tyler

Webmaster

Phoenix

Die News des Tages


Es werden Bewerbungen angenommen.

Bitte beachtet das neue Tutorial!

Wir befinden uns in einer Sprungphase.

Alles lesbar unter Inplay News.



Datum:

0000

Wochentag:

0000

Wetter:

0000

Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. Oktober 2017, 23:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 194 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 20  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Sonntag 16. August 2009, 03:38 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 53
Geschlecht: männlich
Tom hatte das ungeschick von Lilly nicht mal wirklich wahrgenommen denn gerade zu diesen Zeitpunkt sah er mit Schrecken die Leute, die aus dem Wald kamen und ging dann auch in Deckung, er ging in die hocke und drehte sich dabei in die Richtung von Lilly hin

Sie kommen aus dem Wald und wir sollten lieber in der hocke weiterkrabbeln.... ähm ich hoffe nur das die leute da vorne uns helfen ....

Er wird nun sicherlich nicht etwas sagen warum oder weshalb da lilly etws matschig ist denn stinken tut er auch schon und da sie beide nicht mehr in guter Verfassung sind braucht er wirklich nicht noch ne dumme frage stellen ... lieber schweigt er eben deshalb.

r krabbelte ihr dann hinterher und doch wollte nein musste er sich doch auch immer wiedermal umsehen aber sein haupt Augenmerk galt ihren verfolgern und als Lilly dann die Ersten Kornreihen erreichte krabbbelte er kurz neben ihr hin und blickte erstmal nach vorne, dann aber zu ihr hin und atmete tief durch jetzt wird es noch spannender und schwieriger aber wir schaffen es ... aber sagt er das nicht nur um Lilly aufzubauen , odr denkt er sogar selbst nicht mehr wirklich daran das sie es schaffen... nun gut er wischt dann , oder versucht das Kinn von lilly von den match zu bereifen in dem er mit der hand darüber gleiten und etwas zu lächeln versucht
Die paar Meter zu denne hin schaffen wir nun auch noch .... oder willst du ungesehen dairgendwo rein ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Sonntag 16. August 2009, 19:54 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 73
Geschlecht: weiblich
"Ungesehen wäre natürlich besser, aber wenn es nicht anders geht...dann eben so. Sag mal war da am Waldrand nicht irgendwo ein Kastanienbaum?Ich hätte da eventuell eine gute Idee."

Sie ließ das Säubern ihres Kinns über sich ergehen, grinste leicht in sich hinein und schalt sich eine Närrin das sie leichte Zweifel hatte das Tom noch am Leben war. Langsam schloß sie ihre Augen und drehte sich im hocken Richtung Wald und versuchte in Gedanken die Kastanie zu erreichen. Vielleicht könnten sie, mit ein wenig Ablenkung durch herunterfallende Kastanien, die Distanz zum Bauernhof ungesehen schaffen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Samstag 22. August 2009, 11:53 
Spieleleitung
Spieleleitung
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 80
Geschlecht: nicht angegeben
Mag schon sein, dass am Waldrand der ein oder andere Kastanienbaum steht, aber nachdem der über Wiese und Feld bereits an die 100 Meter entfernt ist, fällt es schwer, noch einzelne Bäume zu erkennen.. zudem könnte ihr nun möglicherweise an näheren Bäumen auffallen, dass sie sich ein wenig in der Zeit vertan hat und die herbstlichen Früchte noch lange nicht fertig sind. Sommerweizen dagegen kann bereits im Juli geerntet werden, und diese Zeit könnte daher nahe sein.

Bisher sind die beiden von den Anwohnern unbemerkt geblieben, und auch auf dem Innenhof der typisch im Kreis angeordneten Gebäude ist noch niemand zu sehen. Ihnen am nächsten ist der Geräteschuppen, der seitlich an das Wohnhaus grenzt, an der anderen Seite schließt sich die Scheune an, die wohl mit den Stallungen zusammenhängt. Dafür müssten sie aber quer über den Hof laufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Dienstag 1. September 2009, 01:14 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 53
Geschlecht: männlich
Tom kannte sich vielleicht mit den Bäumen und Pfanzen nicht so gut aus wie Lilly aber das die Kastanien noch nicht reif sein könnten wusste auch er. Immer wieder blickte er zwsichen den Wald und den Bauernhof hin und her ... Ja langsam sollten sie dann doch etwas machen denn sonst kommen die Verfolger doch noch näher als die beiden wollten.

" Wir sollten schauen das wir da in den Schuppen kommen ... versuchen wir einfach mal bis zu der Wand vorzudringen und vielleicht schaff ich es ja noch uns durch die Wand zu phasen, denn ich weis ja nicht ob du deine fähigkeit so gut in Griff hast das du über diese entfernung etwas machen könntest."

Tom blickt als er das sagt dann zu Lill hin und wartet ab wie sie sich entscheidet, er wäre eindeutig für de Geräteschuppen und wenn sich Lilly dann dafür entschied, war tom bestimmt nicht der letzte der vorsichtig in dessen Richtung durch das Feld kriechen würde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. September 2009, 10:31 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 73
Geschlecht: weiblich
"Komm erst ab in den Schuppen mit uns und dann können wir ja weitersehen...wobei dann sitzen wir quasi in der Falle... Egal, ducken und hin mit uns."

Lilly duckte sich und rannte rüber zu dem Schuppen. Ihre Füße pochten mittlerweile wie die Hölle und am liebsten wäre ihr jetzt ein Bett und viel Ruhe und Schlaf gewesen, aber daran war nun überhaupt nicht zu denken.
Ihr Herz raaste, der Schweiß lief über ihre Stirn in die Augen und brannte und so stark wie sie Schitzte , zitterten auch ihre Hände.
Noch ein paar Schritte und sie hatte den Schuppen erreicht.
Mit bangem Herzen streckte sie ihre Hand nach der Türklinke aus und betete das die Tür nicht verschlossen war.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Samstag 5. September 2009, 17:05 
Spieleleitung
Spieleleitung
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 80
Geschlecht: nicht angegeben
Der Geräteschuppen ist die naheliegendste Lösung - und das wörtlich. Es scheint sich dabei außerdem um die Garage für den Traktor zu handeln, und all der Geräte eben, die er dann über das Feld zu ziehen hat... Heuwender, Egge, Pflug und noch einiges mehr. Dazu kommen weitere Geräte, die weniger mit dem Feld zu tun haben, und von deren Verwendung wohl keiner auf Anhieb eine Vorstellung hat, wenn er nicht aus der Landwirtschaft kommt.

Das alles sehen die beiden, als sie durch die zum Glück unverschlossene Seitentür hereinkommen. Das Tor des Schuppens zum Hof hin ist allerdings ebenfalls geöffnet, der Stellplatz für den Traktor leer.. offenbar ist er gerade unterwegs. Plätze zum Verstecken gibt es hier mannigfaltig.. allein schon die Abdeckplanen, die hier und da über Geräten liegen, bieten gute Sichtdeckung. Wie Lilly aber bemerkt, könnte es dazu schon zu spät sein. Denn gerade kommt eine junge Frau aus dem Stall, mit zwei Eimern in der Hand, und stutzt als sie die Bewegung im Schuppen entdeckt - und damit auch die Ausreisser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. September 2009, 16:37 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 73
Geschlecht: weiblich
Wie vom Blitz getroffen bleibt Lilly stehen, nachdem die Tür hinter ihnen zugefallen war und versucht Tom noch festzuhalten.
Sollte sie einfach um Hilfe rufen? So wie sie aussahen würde ihnen sicher jeder glauben .Dies war wieder einer dieser Momente wo sie nicht wusste wohin mit sich...entweder so klein wie eine Ameise werden, oder explodieren und alles mit sich reißen. Nur gut das sie ihre Kräfte heute schon über jedes Maß strapaziert hat, sonst wäre wohl noch irgendetwas anderes passiert.
Mit einem leisen Stöhnen zog sie Tom an sich herran und versuchte in seinen Armen Schutz zu finden.

"Was machen wir denn jetzt wenn sie uns gesehen hat?Sollten wir vielleicht um Hilfe rufen? Mit all dem Blut....sind wir sehr glaubhaft. Flüsterte sie leise zu ihm.

Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn ein fahrbarer Untersatz auf sie gewartet hätte und jetzt saßen sie auch noch in dieser "fast" Sackgasse fest.
Ungeduldig stubbste sie Tom in die Seite und hoffte das er ihr die Entscheidung abnehmen würde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Dienstag 22. September 2009, 09:37 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 53
Geschlecht: männlich
Tom onnte fast nicht mehr laufen so taten ihm seine Füsse weh aber den Spurt zum Schuppen mit Lily machte er doch noch mit und darin angekommen sah er sich erstmal um, das eine Frau vom Hof sie bemerkt hatte, bekam er erst mit als Lilly ihn darauf ansprach er blickte darauf hin zu der Frau und dann zu Lilly

"Besser wäre es wenn wir die Wahrheit erzählen also das wir auf der Flucht sind unddoch weis ich nicht ob sie und wirklich helfen würde , besonders wenn sie die bewaffneten Männer sieht die da vom Wald her kommen aber versuchen könnten wir es einfach mal"

Die sprach er leise zu Lilly und blickte darauf hin wieder zu der Frau hin und meinte ohne sich wirklich zu verstellen zuüssen leicht geplagt


"Bitte helfen sie uns, wir werden gejagt von einigen Leuten die an uns Test gemacht haben und wir wollen einfach nur unsere Ruhe vor denen wir sind schon den Halben Tag auf der Flucht und können nicht mehr weiter"

Darauf lies er sich dann einfach mal zu boden sinken um sich einfach auszuruhen und er hoffte das es klappt, das man ihnen hilft wenn nicht dann wüsste er auch so schnell keinen Plan, ausser er kann irgendwie nochmal kraft schöpfen oder wieder aus verzweiflung seine Fähigkeit irgendwie Aktivieren um erneut aus der Lage in der sie sich befinden zu befreien.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Dienstag 22. September 2009, 18:17 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 73
Geschlecht: weiblich
Lilly liess sich noch während Tom die Frau um Hilfe bat auf den Boden gleiten und schaute besorgt auf die geschlossene Tür.
Wie viel Zeit würde ihnen noch bleiben?
Wenn sie doch nur einen Notruf zum Institut schicken könnten...einfach nur ein Telefonat... Mist wie war die Nummer? Sie hatte zwar eine geraume Weile dort gelebt aber nie wirklich angerufen.
Mit einem Seufzen schloss sie die augen und versteckte ihr Gesicht in ihren Händen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Samstag 26. September 2009, 12:03 
Spieleleitung
Spieleleitung
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 80
Geschlecht: nicht angegeben
Die Frau stellt die Eimer ab und kommt auf den Schuppen zu.. dabei wird sie abgelenkt, als ein Hubschrauber in recht niedriger Höhe die Gegend überfliegt.. leicht können Lilly und Tom den Rotorenlärm hören und sogar kurz den Schatten sehen, der auf den Innenhof fällt. Dann entfernt sich die Maschine wieder, anscheinend in Richtung Wald, vielleicht um dessen Ränder abzusuchen. Die Frau verharrt ein Weilchen und schaut dem Helikopter ein wenig nach.. vielleicht kommt es ihr merkwürdig vor, dass der hier etwas zu suchen scheint. Dann kommt sie darauf, was er suchen könnte und schaut wieder in den Schuppen.

Die Frau, die näherkommt, ist sicher noch keine 20 Jahre alt, mit Allerweltsgesicht, blauen Augen und zusammengebundenen blonden Haaren, aus denen sich hier und da ein paar Strähnen gelöst haben. Sie trägt Hosen, Gummistiefel, ein Hemd das wohl nur zur Arbeit gedacht ist und dazu eine Art lange Schürze. Bei Toms Ansprache schaut sie recht skeptisch.

"Wer seid ihr? Suchen die etwa euch? Seid ihr.. aus einem Heim ausgerissen oder sowas?" fragt sie und mustert die uniformähnliche Kleidung der beiden.. dann aber schleicht sich das Mitleid in ihren Blick. "So könnt ihr doch nicht rumlaufen. Was habt ihr euch dabei gedacht? Ihr blutet ja!" Sie schüttelt den Kopf. Irgendwas stimmt da nicht, das ist schon mehr als nur die Angst vor dem Geschnapptwerden, wenn die laufen bis ihnen die Füsse bluten. Und überhaupt, ohne Schuhe, welcher Ausbrecher würde denn sowas tun? Irgendwas stimmt da nicht. Und sie hat genug Verschwörungstheorien im Fernseher gesehen, um die Stichwörter aufzuschnappen.

Sie entscheidet sich. Rasch geht sie nochmal raus und schaut, wo der Helikopter ist, aber das Geräusch hat sich entfernt. "Los, schnell, kommt mit ins Haus! Jetzt gleich!" ruft sie in den Schuppen. "Macht schon, bevor er zurückkommt!"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 194 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker