Administrator

Chui, Tyler

Webmaster

Phoenix

Die News des Tages


Es werden Bewerbungen angenommen.

Bitte beachtet das neue Tutorial!

Wir befinden uns in einer Sprungphase.

Alles lesbar unter Inplay News.



Datum:

0000

Wochentag:

0000

Wetter:

0000

Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. September 2017, 09:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Cathrina McKillian
BeitragVerfasst: Samstag 28. März 2009, 18:07 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 55
Geschlecht: weiblich
Vollständiger Name: Cathrina McKillian
Spitzname:Cronos
Codename:

Mutation: Tempokratie (autogen)
Alter:16
Geburtstag:)12.Oktober
Geburtsort:Durness
Beruf: Schüler

Aussehen: 1,60 m
Haarfarbe: kastanienbraun
Augenfarbe: blau-grün-grau
Besondere Kennzeichen:keine

Charakter:Cathina ist ein temperamentvolles Mädchen, sehr neugierig auf die Geheimnisse des Lebens und immer bereit Neues zu lernen

Vorlieben: Bücher
Abneigungen: Unpünktlichkeit,
Hobbies: träumen von den Geheimnissen des Lebens

Freunde:keine
Familie:
Mutter: Rose McKillian
Vater: Donald McKillian
Geschwister: die Zwiillinge Patty und Matty

Geschichte:

Leitfaden zur Charaktergeschichte:
Cathrina wurde am 12.Oktober in Durness geboren als erstes Kind der Eheleute Rose und Donald McKillian.·
Donald ist ein Fischer mit einem eigenen Boot und Rose ist Grundschullehrerin in Durness.
Die Zwillinge sind jünger als Cathrina und sie liebt die beiden abgöttisch. Sie deckte ihre Streiche und hat oft mit ihnen gemeinsam die Umgebung von Durness erkundet.
Die Familie McKillian ist eine festverschworene Gemeinschaft und hält zusammen wie Pech und Schwefel. Die Zeiten für Fischer sind nihct immer leicht und so lernte sie schon früh den Zusammenhalt schätzen, der in ihrer Familie vorherrscht.
Cathrina lernte schon früh die Schwierigkeiten kenne, die auf der Welt herrschen. Der Fischfang lief nicht immer so, dass er die Familie ernähren konnte und so musste das Gehalt der Mutter oft über die schwere Zeit herhalten. Oft gab es nur das Nötigste aber durch die Liebe der Eltern empfand Cathrina diese Schwierigkeiten nicht als so hart, wie es ohne diese Liebe gewesenwäre. Ihre Kindheit war somit immer voller Liebe, trotz aller Probleme.
Da Cathrinas Mutter Lehrerin war, wurde sie schon früh auf eine gute Schulbildung vorbereitet und auch während der Schule immer untestützt. Sie war eine gute Schülerin, neugierig und begierig zu lernen. So wurde sie auch eine sehr gute Schülerin.
Durch ihre gute Schulbildung entdeckte sie ihr Hobby, die Bücher. Oft konnte sie stundenlang in einem Buch versinken und die Umwelt vergessen. Freunde hatte sie kaum, da die meisten ihre Bücherneugier nicht vestehen konnten.
Die Entdeckung ihrer Mutation war eher ein Zufall obwohl ihre Mutter immer wieder gern die Famililengeschichten erzählte, wonach die weibliche Linie große und mächtige Druiden hervorgebracht hatte. Die Druidenlinie war zurück zu verfolgen bis in die Zeiten der Rosenkriege.Und auch das in jeder Linie ein McKillian dabei war, der eine Gabe besaß. Cathrina hatte nie viel auf die Erzählungen gegeben, aber sie gern gehört.
Cathrina hatte mal wieder die Zeit vergessen als sie in einem Buch über Richard Löwenherz schmökerte. Und hatte vergessen, dass sie mit den Zwillingen verabredet war. Erschrocken klappte sie das Buch zu und hastete zur Schule. Innerlich vewünschte sie ihre Leseleidenschaft und wünschte sich, sie könnte die Zeit zruück drehen und somit pünktlich sein. Schwer atmend kam sie am Sportplatz an und die Zwillinge waren weg. Alle waren weg... keiner war mehr da. Verzweifelt schloss sie die Augen und ballte die Hände. Dann wirbelte die Luft um sie herum und wurde warm und als sie die Augen öffnete stand sie auf dem Sportplatz und die Zwillinge kamen gerade aus dem Umkleideraum um winkend auf sie zuzulaufen.
Völlig verwirrt ging sie mit beiden nach Hause und erzählte es abends ihrer Mutter.
Diese lächelte nur und sagte, dass die Druiden in ihrer Linie wieder geboren worden wären. Dann erklärte sie Cathrina, was passiert war. Ihre Mutation und die damit verbundene Verantwortung. Aber auch die Gefahr falls es entdeckt werden sollte. Ihre Mutter war eine kluge Frau und das aktuelle Geschehen zeigte deutlich, dass die Zeit gegen die Mutanten arbeitete. So war Cathrina vorsichtig und immer auf der Hut. Bis zu jenem Tag , als sie in Inverness war um ein Geschenk für die Zwillinge zu kaufen, zu ihrem Geburtstag... und dieser Mann sie verfolgte und schließlich auch einholte.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker