Administrator

Chui, Tyler

Webmaster

Phoenix

Die News des Tages


Es werden Bewerbungen angenommen.

Bitte beachtet das neue Tutorial!

Wir befinden uns in einer Sprungphase.

Alles lesbar unter Inplay News.



Datum:

0000

Wochentag:

0000

Wetter:

0000

Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. September 2017, 09:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Tyche Paxton
BeitragVerfasst: Montag 23. März 2009, 14:20 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 20
Geschlecht: weiblich
Vollständiger Name: Tyche Paxton, zukünftige Countess Killmartin
Spitzname: Butterfly
Codename:

Mutation: Flügel. Tyche besitzt ein paar blauer Schmetterlingflügel auf dem Rücken, dank derer sie fliegen kann. Dadurch ist ihr Skelett hohl und leichter, allerdings mit einer Chitinschicht überzgen, dass es um einiges wiederstandfähiger macht. sie besitzt feinste krallhäärchen an den Händen und Füßen, so dass sie sich an praktisch glatten Oberflächen festkrallen kann und gar daran klettern kann (Steinwände etc)
Kommunikation mit Tieren: Bisher hat sie es nur geschafft Schmetterlinge zu sich zu locken und sie dazu zu bringen bei ihr zu bleiben. Die Tiere scheinen sich einfach wohl bei ihr zu fühlen.
Da der menschliche Körper normalerweise zu einem Großteil aus Wasser besteht und Tycho nur einen Bruchteil dieses aufbringen muss braucht sie nur sehr wenig Flüssigkeit. Dies schlägt sich daran nieder, dass sie weniger trinkt als alle anderen.

Alter: 16
Geburtstag: 11.07
Geburtsort: Killmartin Castle, Kilarim, bei Montrose, Schottland
Beruf: Schülerin

Aussehen: Tyche ist mit ihren 1,77 für ein Mädchen relativ groß, wiegt dabei aber nur knapp 30kg und ist damit ein absolutes Leichtgewicht. Das Haar fällt ihr bis zu den Hüften und schillert im Sonnenlicht in vielen verschiedenen Rottönen. Ihre Haut ist sehr sehr hell und praktisch Haarlos, dank der, außer unter dem Mikroskop unsichtbaren, „Festhaltehäärchen“
Am auffälligsten sind jedoch die strahlend blauen Schmetterlingflügel, die sich fast immer aus ihrem Rücken erheben.
Haarfarbe: rot
Augenfarbe: grün-blau-grau
Besondere Kennzeichen: Flügel

Charakter:
Tyche ist wohl das was man eine echte Schottin nennt. Tempramentvoll, aufbrausend, treu, stur, freundlich und mit einem ausgeprägten Familiensinn ausgestattet. Sie liebt ihren „Clan“, ihre weit verzweigte Familie, abgöttisch und würde so ziemlich alles für sie tun.
Manchmal will sie mit dem Kopf durch die Wand und kann dann auch schnell laut werden, wenn man sie allerdings in Ruhe lässt kühlt sie schnell wieder ab und es tut ihr meist leid.
Sie ist ein offenherziger und fröhlicher Mensch, der gern neue Menschen kennen lernt und keine größeren Probleme hat sich in neuen Gruppen zurecht zu finden.

Vorlieben: Sie liebt Blumen in allen Formen und Farben, allerdings bevorzugt noch lebend, also im Topf. Allerdings freut sie sich über einen Blumenstrauß fast genauso sehr. Zudem mag sie die Highlands und die Natur im Allgemeinen.
Abneigungen: Unehrlichkeit ist wohl das Ding dass sie am Allerwenigsten leiden kann. Und sie mag keinen Kohl. Egal in welcher Zubereitungsform und Art. Zudem mag sie Wasser nicht besonders gern, wenn es sie vollständig umgibt, da sie dann ihre Flügel nicht einsetzen kann.
Hobbies: Tyche züchtet Orchideen und Lilien. Hin und wieder liest sie allerdings auch gern mal ein Buch oder hört gern Musik.

Freunde: Mairi McAllish, 16 ¾, eine der fantastischen vier, die sie seit ihrer Geburt kennt.
Jaenelle Montblanc, 17 und drei Monate, ein weiteres Mitglied der fantischen Vier,
Anna Jones, 16 1/3, eine weitere der fantischen Vier
Jacob McAllish, 19, Mairis Bruder und heimliche ‚Liebe’ Tyches
Familie: Aglaia Paxton, 15, Schwester
Nemesis Paxton, 13, Schwester
Ashley Paxton, 37, Countess Killmartin, Mutter
William Collum Paxton, Duke of Killmartin, 40, Vater
Terpsichore Paxton, Dowager Countess of Killmartin, 64, Großmutter

Geschichte:
Hi, mein Name ist Tyche (ja genau wie die griechische Göttin – ja meine Eltern haben einen Schuss) Paxton und ich bin die zukünftige Countess Killmartin..... und außerdem ein Mutant.
Eigentlich bin ich ein ziemlich normaler Teenager, wenn man von den Schmetterlingsflügeln auf meinem Rücken absieht. Okay fangen wir von vorn an.
Ich wurde vor siebzehn und ein bisschen Jahren auf Schloss Killmartin geboren (ja, wir wohnen auf nem Schloss) und habe eigentlich diese Gegend hier nie verlassen.
Meine Eltern sind toll. Okay meistens gehen sie mir auf den Geist, aber eigentlich sind sie toll. Sie sind beides Arbeitstiere, aber bei so einem großen Unternehmen und soviel Land ist das auch nicht anders möglich. Sicher sie haben Verwalter und so, aber es gibt immernoch reichlich zu tun.
Sie haben sich beim Studium in Amerika kennengelernt und als mein Dad verheiratet wiederkam hat meine Grandma fast der Schlag getroffen. Immerhin sind wir von Adel und Mum ja „nur“ eine Bürgerliche. Inzwischen haben sie sich aber lieb gewonnen und Grandma lässt kein schlechtes Wort auf Mum kommen. Die beiden sticken unheimlich gerne .... wie kann man nur??? Aber ich glaube sie tun das um in Ruhe die neuesten Gerüchte auszutauschen.
Und dann sind da noch Aglaia und Nemesis (Ja unsere Familie hat einen Hang zu griechischen Göttinnen. WIR können nichts dafür). Die beiden kleinen vollpubertierenden Hexen. Oder anders: meine hinreißenden Schwestern. Nein nicht wirklich. Also ich mag sie und ich würde sie um nichts auf der Welt hergeben, aber sie sind tyrannische kleine Biester, die mir meine Klamotten klauen, mein Make-Up verbrauchen und meine CDs ruinieren. Und außerdem haben sie kein Verständnis für Pflanzen. Aber Neme ist grad echt süß. Sie ist zum ersten Mal verliebt in einen Knaben aus Agis Klasse und Agi zieht sie damit hemmungslos auf. Irgendwie tut sie mir echt leid.
Eigentlich sind wir alle ein riesengroßen vollkommen chaotischer Haufen. Außerdem haben wir echt viele Onkel und Tanten mit echt vielen Kindern und ich hab das Gefühl, dass die Hälfte davon irgendwie regelmäßig bei uns wohnt. Okay so ziemlich alle arbeiten auch bei Mum und Dad, aber naja. So ist es bei uns eigentlich immer laut und lebendig. Wir streiten genausoviel, wie wir miteinander lachen und es ist ein riesengroßes Chaos. Aber ich wüsste nicht wie ich ohne sie leben sollte. Sicher streiten wir uns, aber wir vertraegn usn auch alle schnell wieder miteinander. Das ist wirklich toll.
So gesehen war meine Kindheit eine Mischung aus Normalität und Extravaganz.
Ich war schon immer was besonderes, aber ich bin bei weitem nicht die Einzige Mutantin. Allerdings hat man es bei mir als erste wirklich gesehen. Meine Tante Claire ist Hebamme und war bei der Geburt dabei. Sie meint sie habe noch nie ein Baby mit Flügeln gesehen und dass sie sich tierische Sorgen gemacht hätte, sie könnte das empfindliche Gewebe verletzen.
Naja, aber irgendwie hat es keiner als seltsam empfunden, dass ich anders war als alle anderen. Mein Dad erzählt mir oft, dass ich ein richtiger Satansbraten wurde, als ich entdeckte, dass nur ich fliegen kann. Ich muss das wohl reichlich ausgenutzt haben.
Auf jeden Fall war meine Kindheit weitesgehend normal. Ich hab mich gestritten, gelacht, bin mit aufgeschürften Knien zu meiner Mum gerannt und habe eine Menge Unsinn gemacht. Wir haben das Glück, das wir direkt an der Küste wohnen, so dass man ständig ein leises Grummeln hört, wenn ein Sturm tobt und wir haben einen ziemlich großen Park. Oder naja .. vor hundert Jahren wars vielleicht mal einer. Jetzt ist es der romantische, verwilderste Ort der Welt und man kann prima reiten dort.
Ich hab früh reiten gelernt und auch schwimmen, obwohl ich das hasse. Ich kann meine Flügel dann nicht wirklich benutzen und das ist irgendwie beängstigend.
Irgendwann kam ich dann in die Schule. Am Anfang haben mich einige Kinder bestaunt, aber der Schmetterling von Killmartin wr ja nichts neues im Dorf. Außerdem sind meine Eltern hoch angesehen und seit dem gilt es irgendwie als normal Mutant zu sein. Ich weiß schon, dass ich da echt Glück gehabt habe. Ich habe fast nie Anfeindungen erleben müssen und das war toll.
In der Schule haben wir dann die fantatischen vier gegründet. Mairi, Anna und Jaennie sind meine besten Freundinnen und ich kenne sie schon seit Ewigkeiten. Wir waren immer gut in der Schule und seit dem wir alle mal eine eins hatten waren wir eben die fantastischen Vier. Okay die meisten denken eher die schrecklich oder die nervigen vier, aber man sieht uns einfach total selten ohne die anderen drei und wenn wird das auch gleich mit Besorgnis aufgenommen. Aber wir sind alle ziemlich gut in der Schule. Naja meine Eltern bestehen auch drauf. Das ist so ein Punkt wo sie kein pardon kennen.
Die anderen haben einen ebensogroßen Spleen für Pflanzen und Tiere. Das ist sehr praktisch, weil so geht man keinem auf die Nerven, wenn man wieder von den Blumen anfängt. Oder wenn jemand fragt ob wir nicht wieder reiten gehen sollen. Oder Segeln, oder wandern, oder oder oder.
Naja und jetzt wurde mir eröffnet, dass ich auf diese Schule soll. Naja ich seh ja ein warum und es wird auch sicher spannend, aber es ist ganz schön hart, dafür alle meine Freunde zurücklassen zu müssen. Ich glaueb vor allem werde ich Jacob vermissen. Gott der ist ein Traum von einem kerl. Unglaublich gut aussehend, toll im Sport und einfach sexy. Auch wenn Mairi sagt ich hab nen rad am wackeln. Aber sie ist ja auch seine Schwester.
Ich hoffe auf der Schule werde ich neue nette Leute finden und dass die Lehrer da okay sind.
Ich kann da meinen College-Abschluss machen und dann vielleicht irgendwann mal studieren. Grandma will, dass ich den Familienbetrieb übernehme, aber ich würde glaube ich lieber ein Gewächshaus haben oder sowas.....

Avatar
Holly Burrows

_________________
The butterfly effect


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker