Administrator

Chui, Tyler

Webmaster

Phoenix

Die News des Tages


Es werden Bewerbungen angenommen.

Bitte beachtet das neue Tutorial!

Wir befinden uns in einer Sprungphase.

Alles lesbar unter Inplay News.



Datum:

0000

Wochentag:

0000

Wetter:

0000

Aktuelle Zeit: Freitag 14. Dezember 2018, 13:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 194 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 20  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Montag 4. Januar 2010, 07:32 
Ghost
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 147
Wohnort: Marburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
Regeln und Gesetze waren immer ein guter Punkt, der Mann hatte ohne direkte Prüfung seiner Aussagen Karls Wohlwollen auf der Seite.
"Abspringen wird kein Problem. Ich bleibe hier angeschnallt... Wie lange dauert der Flug in etwa noch?"

Gedanklich beginnt er damit diese Navigationskarte nachzuzeichnen. Es müsste doch genügen der Maschine vorauszujagen, eine vage Beschreibung des Gebäudes hatte er ja nun schon... Einen Moment wartet er die Antwort ab, starrt noch auf die Karte und prägt sich so viel ein wie möglich. Blick aus der Frontscheibe, Seitenscheibe.

_________________
Du bist etwas ganz besonderes. So einzigartig das es tausend andere auch sind. Verstehst Du warum mich das nicht interessiert? Ich bin ein Teil dieser grauen Masse, aber der Unterschied ist einfach - meine Augen sind offen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Januar 2010, 18:34 
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 53
Geschlecht: männlich
In der Tat ging es Tom wohl gerade auch etwas schlechter, die Enge unter dem Bett war wohl ein grund dafür oder?

Als Lilly sich da niederkniete um nach Tom zu sehen, konnte sie sehen wie seine Stirn glänzte, der Schweiss war wie ein Film auf seiner Stirn und auch seine Hand, die er noch ausgesstreckt hatte fühlte sich kalt an, er blicke da einfach gerade aus. Lilly könnte wohl meinen das er nicht zu ihr blickt, den das Tat er auch nicht er sah einfach irgendwie apathisch nach vorne und bewegt sich nicht.

Hatte er die kurze Zeit was er da unter dem Bett war einen Schock bekommen oder was war mit ihm los?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Januar 2010, 06:29 
Ligneus
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
((*sich gern dazuschiebn würd wo´s noch nicht allzuspät dafür is hoffentlich?*))

Lilly und Tom... er musste scharf überlegen, aber er glaubte sie zumindest nicht so persönlich zu kennen, war das ja damals nicht so ganz seine Zeit gewesen. Dafür wollte er umso mehr etwas tun, wenn er konnte. Und ein kleiner Kerl mehr oder weniger fiel ja kaum auf. Na gut damit die Helibesatzung nicht seltsam schaute, würde man ihn wohl ein wenig verpacken müssen. Nichts wo er etwas dagegen hätte, auch wenn er sich wünschte, die Piloten würden jemanden wie ihn einfach akzeptieren. Ein Disguise-Anzug wäre wohl für solche Situationen ganz gut. Mit "Handschuhen" damit man nicht gleich seine Krallen sah oder so. Aber gerade war wohl die falsche Zeit, über sowas nachzudenken.

Heimlich, still und leise würde er sein, während er zuhörte und versuchte sich entsprechendes im Kopf vorzustellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Freitag 8. Januar 2010, 05:03 
Spieleleitung
Spieleleitung
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 80
Geschlecht: nicht angegeben
Im Hubschrauber:

[Ist zwar schon ein wenig spät, eigentlich, aber gut...]
Cathal besetzt den letzten verfügbaren Platz im Hubschrauber, wenn die beiden nicht mitgezählt werden die für Lilly und Tom reserviert sind. Bei ihm hat der Flugbegleiter nun wirklich alle Mühe, ihn nicht ständig anzustarren, und so kommt er in den zweifelhaften Genuß des Gegenteils, nach Kräften ignoriert zu werden. Ihm scheint zwar auch bei dem Vorschlag des Piloten noch etwas unbehaglich zu sein, aber er ist schon froh wenn nicht weiter auf der Landung auf dem Dach eines Bauernhauses bestanden wird.
"Alles klar, Ma'am.. zulässige Höchstgeschwindigkeit." sagt der Pilot dagegen nur und lässig und die Nase des Helis geht ein klein wenig tiefer, als er anzieht. Er wirft einen Blick auf die Anzeigen. "Wenn nichts dazwischenkommt, sind wir in 20 Minuten dort."

Karl könnte in seinem Astralkörper sogar eine Chance haben, Luncarty zu finden.. ohne Navigation, ohne Anzeigen, nur mit Augenmaß, wenn er die schnurgerade Linie einhält die der Heli ohnehin fliegt. Vorteilhaft wäre die Kenntnis von Landmarken, aber auch ohne wäre es einen Versuch wert.


Lilly & Tom:

Mary lässt sich auch mal in die Hocke nieder und hebt beschwichtigend die Arme. "Immer mit der Ruhe.. Dass ihr keine Tiere seid wissen die genausogut wie ihr. Diese miesen Gangster wollen euch nur herauslocken. Hier." Sie reicht Lilly ein Taschentuch wegen der Tränen. "Das ist schon in Ordnung, ich glaube einfach dass ich das Richtige tue, das braucht keine Wiedergutmachung." Sie erhebt sich wieder und seufzt. "Wann meinst du kommen eure Freunde um euch abzuholen? Ich werd mal schauen ob ich schon die Polizei abwimmeln muss."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Freitag 8. Januar 2010, 05:07 
Chui
Chui
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 203
Geschlecht: weiblich
Der Diskussion hört Chui zu ohne viel zu sagen, nachdem sie noch mit Cathal in den Hubschrauber geholfen hat, denn auch für sie ist klar, dass sie keinen Umweg machen dürfen.. die Sorgen der Besatzung kann sie aber auch verstehen. Zum Glück kommt es ja dank des Piloten zu einer Einigung, mit der sie alle leben können. Oder? Aus einem Helikopter abzuspringen ist sicher nicht so einfach, auch wenn er sehr tief runtergeht.
"Ich helf euch dabei, wenn ihr wollt." sagt sie daher mit Rundblick zu den anderen. Die Kletterkatze wird die liebe Gemeinde schon heil auf den Boden bringen. Und auch Sophies angebotene Schokolade nimmt sie an. "Danke." sagt sie ihr mit leichtem Lächeln. Das kann jetzt einfach nicht falsch sein.

_________________
Von Katzen versteht niemand etwas, der nicht selbst eine Katze ist. - Natsume Sôseki (japanischer Dichter)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Freitag 8. Januar 2010, 11:59 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 120
Geschlecht: weiblich
Schokolade... Sophie ist ein Gottesgeschenk und so nimmt sie gleich zwei, ungeachtet der Tatsache ob dann noch was für die anderen bleiben würde. IHre Nerven lagen blank was ja auch kein Wunder war, angesichts der Tatsache was sie hier tat.

"Wunderbar, zulässige Höchstgeschwindigkeit. Verbesserungsvorschlag ans Ministerium für Luftfahrt, Anbau von Turboturbinen" kommt es von Ele und es ist ihr bitter ernst damit.


Dann geht ein Blick zu Chui und sie nickt. "Danke Chui, ich glaube schon, dass ich da Hilfe brauchen werde." Obwohl sie schlank war und auch recht sportlich, dass war dann doch nicht ihre bevorzugte Sportart, aus großen Höhen zu springen. 20 min... eine Ewigkeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Freitag 8. Januar 2010, 13:04 
Ligneus
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
Cathal war bei Menschen zwei Dinge gewohnt: entweder das sie ihn ignorierten oder das sie ihm was antun wollten. Zum Glück war hier ersteres der Fall.

"Wer soll schon feststellen, dass wir zu schnell fliegen, wenn wir unter dem Radar fliegen?" murmelte Cathal und sah zu den anderen.

"Ach runterkommen werd ich schon, bin ja schon oft genug wo runtergekullert oder gefallen" grinste er schief, "und zur Not bin ich eben die Rutsche hinunter oder so" schmunzelte er leicht. Angespannte Situation mit Humor etwas lösen.. ob das gut kommt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Montag 11. Januar 2010, 15:42 
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 120
Geschlecht: weiblich
Ihr Blick ging zu Karl und sie beugte sich zu ihm. "ich würd dich nicht gern hier zurück lassen. Da hab ich ein schlechtes Gefühl, nicht das ich nicht so schon ein mulmiges Gefühl im Magen habe... das würde es noch verstärken. Und ich weiß nicht, wo der Heli dann landen kann, das ist vllt. zu weit weg.. Nein Karlchen," unwillkürlich nutzt sie die Form seines Namens die sie eigentlich nur für sich benutzt, wenn sie an ihn denkt, ihre Nerven liegen blank so das sie das nicht mal mitbekommt" ... ich werde dich mitnehmen, Chui wird mir helfen und wie du gehört hast, hat Cathal auch so seine Vorzüge beim Abspringen."

sie würde ja glatt allen die Hände drücken und festhalten, aber ihre waren eiskalt und keiner sollte einen Kälteschock bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Januar 2010, 12:21 
Dame Blanc
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 125
Geschlecht: weiblich
Sophie bemüht sich zu lächeln. Sie nickt gen Chuis Angebot - Sie ist nicht unsportlich... Aber auch kein As. Man musste ja kein unnötiges Risiko eingehen. Gerne verteilt sie die Schokolade, legt Eleanora dann zudem beruhigend eine Hand auf. Ist schon alles klar, maman... Sie verspeist selbst noch ein Stück Schokolade, sieht dann zwischen ihrer Mutter und Karl hin und her... Gestikuliert.

'Vieleicht wäre es trotzdem nicht schlecht, wenn Ghost voraus'fliegt'. Wenn er den Helikopter kommen hört oder sieht, kann er ja in seinen Körper zurückkehren und mit aussteigen.'

Auch Cathal wurde natürlich Schokolade angeboten... Sie war auf der einen Seite heilfroh ihn und alle anderen dabei zu haben, auf der zweiten machte sie sich Sorgen. Er war mit seinen kurzen Beinen nicht der Schnellste... Aber sie waren letztlich alle gefährdet. Bleib bloss ruhig, Sophie, NUR ruhig Blut...

Ihr Blick gleitet aus dem Fenster. Immerhin ist dass das erste Mal in einem Heli... Wo sind sie eigentlich grade ?

_________________
Schweigen ist Gold, so sagt man... Ein goldener Käfig, so scheint es mir manchesmal... Doch die silbernen Worte, die ich niemals haben werde, gleichen in ihrem für euch so selbstverständlichem Glanze meinen kristallklaren Tränen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Elsewhere - Lilly und Tom] Hopes fulfilled
BeitragVerfasst: Montag 18. Januar 2010, 16:57 
Ghost
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 147
Wohnort: Marburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 23
"Wir fliegen sowieso mit der Maschine zurück Mrs. Fraser, mein Körper wird Ihnen auf dem Boden nicht von gesteigertem Nutzen sein. Für sowas sind Chui und Cathal besser, Sie müssen sich um meinethalben keine Gedanken machen. Ich und die Besatzung kommen schon zurecht... wenn Sie ihnen einfach nur mitteilen das meine Ohnmacht für sie kein Grund zur Beunruhigung ist.
Wie dem auch sei, ich muss los... wir sehen uns."


Ein kurzes Zwinkern in Eles Richtung, dann heftet sich sein Blick einen längeren Moment auf Chui, Cathal und Sophie... und wird leer. Der Körper sackt in sich zusammen und wird von den Gurten hervorragend gehalten, die Hände gefaltet wie zu einer andächtigen Meditation.
Der unsichtbare Geist hat sich vom Körper gelöst und ist vom Hubschrauber überholt worden... betrachtet das Heck und schnellt wie von einer Pistole abgeschossen in die Höhe. Hier aus der erhöhten Position konnte er die Linie ohne Probleme noch einmal mit der Landschaft abgleichen und zugleich mehr sehen... ein Bauernhof war das Ziel. Sollte nicht schwer zu finden sein. Nur wenige Sekunden später fällt der Hubschrauber abgehängt hinter ihm zurück, während der Geistkörper in der realen Welt sicherlich die Schallmauer durchbrochen hätte. Go Mutants!

_________________
Du bist etwas ganz besonderes. So einzigartig das es tausend andere auch sind. Verstehst Du warum mich das nicht interessiert? Ich bin ein Teil dieser grauen Masse, aber der Unterschied ist einfach - meine Augen sind offen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 194 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker